MINT AN DER ELLY

Seit ein paar Jahren ist der Begriff MINT in aller Munde. Doch was genau ist das eigentlich? MINT setzt sich zusammen aus den Begriffen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Diese Schul- und Studienfächer bilden eine wichtige Grundlage für unsere Wirtschaft. Für die nächsten Jahre wird in genau diesen Bereichen ein Fachkräftemangel vorhergesagt. 

Wir sehen es daher als unsere Verpflichtung an, unsere Schüler*innen für diese Schulfächer zu begeistern. Dies setzen wir sowohl im Unterricht, als auch im Ganztagesbetrieb in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften um. 

Die Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule ist Partnerschule der EXPERIMENTA. Dies bedeutet: 

  • mindestens ein Besuch der Experimenta-Ausstellung pro Schuljahr 

  • Besuch der Laborkurse zur Erarbeitung und Vertiefung bestimmter Themen (Bau eines Elektromotors, usw.) 

  • Teilnahme an der Forschertour (in der Primarstufe) 

  • Experimenta-Botschafter: Melanie Kaiser (Primarstufe) und Rebecca Immel (Sekundarstufe) 

Die Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule nimmt bereits seit vielen Jahren mit Erfolg an dem mikro makro mint-Förderprogramm der Baden-Württemberg-Stiftung teil. Die Schüler*innen planen Projekte aus den MINT-Bereichen und führen diese durch. Im Fokus steht das forschende Arbeiten der Schüler*innen. 

Ein Auszug unserer MIKRO MAKRO MINT-Projekte: 

  • Bau eines Grills für Schulfeste, der die Bratwürstchen automatisch wendet und damit die Wartezeit verkürzt. 

  • Bau und Weiterentwicklung eines Bürstenroboters 

  • Bau einer Pflanzenwand mit Bewässerungssystem 

  • Solarbewässerungssystem für den Schulgarten 

  • Programmieren-Lernen mit Arduinos 

  • Spielerisches Programmieren und Problemlösen mit Lego-Mindstorms 

  • Beobachtung des Verhaltens von Ameisenvölkern in unterschiedlichen Situationen (Futteraufnahme, Brutpflege, usw.) 

Weitere Projekte, die das Bewusstsein und die Begeisterung unserer Schüler*innen für den MINT-Bereich stärken 

  • Herstellen von Seife in der Mädchen-AG 

  • Programmieren mit Arduinos als fester Bestandteil des NWT-Curriculums in Klasse 10 

  • Teilnahme an der Aktion „PLASTIKPIRATEN“ (Sammeln und Analyse von Plastikmüll in der Umwelt) 

  • Teilnahme an der Nabu-Aktion „INSEKTENSOMMER“ (Zählung und Auswertung des Insektenbestandes in einem bestimmten Gebiet) 

  • Teilnahme an der Aktion „EXPEDITION ERDREICH“ (Erforschung und Auswertung über die Bodenbeschaffenheit und -qualität)