WOZU BRAUCHEN WIR DEN KLASSENRAT?

Klassenrat

Der Klassenrat wird in der 5. Klasse von der Schulsozialarbeiterin eingeführt und begleitet.

Klassenrat bedeutet, dass sich alle Schüler/innen einer Klasse einmal in der Woche für eine Schulstunde versammeln, um nach einem festen Ablaufplan Probleme, Konflikte, Wünsche, Projekte, Ausflüge und sonstige Anliegen miteinander zu besprechen. Die Gesprächsleitung wird dabei nach anfänglicher Unterstützung von den Schüler/innen selbst übernommen.

Die Besprechungspunkte, Beschlüsse und Lösungen werden in einem Klassenratsordner schriftlich festgehalten.

 

Wozu brauchen wir den Klassenrat? 

Was lernt man da?

  • Konflikte selbständig klären
  • Empathie 
  • eine eigene Meinung bilden und vertreten
  • Diskussionen führen und strukturieren
  • Lösungen konstruieren
  • Demokratie