HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE

Die Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule - oder wie wir sagen "die Elly" - ist eine bunte und lebendige Schule mit Primar- und Sekundarstufe.

Wir wollen Ihnen hier die wichtigsten Informationen zu unserer Schulart und Schule zur Verfügung stellen, einen Einblick in unser vielfältiges Lernangebot geben und über aktuelle Ereignisse an "der Elly" berichten.

Ein Prinzip der Gemeinschaftsschule (GMS) ist es, möglichst individuell auf Schülerinnen und Schüler einzugehen, sie auf unterschiedlichen Niveaustufen zu fördern als auch zu fordern. Lernen geschieht hier nicht im Gleichschritt alleine, sondern in der Gemeinschaft und in der eigenen Geschwindigkeit. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler von allen am Schulleben beteiligten Personen und Institutionen unterstützt.

Wir verstehen Lernen als eine Chance zur Verwirklichung eigener Wünsche und Lebensperspektiven. So ermutigen wir unsere Schülerinnen und Schüler möglichst aktiv ihren eigenen Lernprozess zu bestimmen.

Deshalb ist die Gemeinschaftsschule auch eine Schulart für Alle - ganz gleich, welche Bildungsempfehlung in Klasse vier gegeben wurde.

Wir laden Sie nun herzlich ein, sich über unser Konzept der Gemeinschaftsschule zu informieren und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern. Falls dabei Fragen aufkommen, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.

Dorothea Piontek, 
Schulleiterin


- AKTUELLES -


Auf Wiedersehen

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,

mit dem Ende des Schuljahres 2021/2022 endet auch meine Zeit an der „Elly“.
Ab dem 1. August 2022 werde Vorsitzender im Personalrat für Lehrerinnen und Lehrer beim Staatlichen Schulamt Heilbronn. Die „Elly“ verlasse ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge – der Abschied fällt mir nicht leicht, auch wenn ich ihn selbst gewählt habe.

Das eine Auge weint, weil es an der „Elly“ sehr viele, tolle Menschen gibt, mit denen ich sehr gerne zusammengearbeitet habe und mit denen wir viel erreicht haben: im Schulleitungsteam, im Lehrerkollegium, mit vielen netten Schülerinnen und Schülern, mit vielen Eltern, denen die Bildung ihrer Kinder wichtig ist, mit außerschulischen Partnern (AIM, BrotZeit, Musikschule, Theater, Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleitern usw.) Jedem Arbeitstag brachte wunderbare Begegnungen, gute Gespräche und konstruktive Kontakte. Dies alles werde ich sicherlich vermissen!

Das andere Auge lacht, weil sich die „Elly“ so herrlich entwickelt hat und es noch tut: die Ganztagsschule, die Gemeinschaftsschule, die dieses Jahr ihre ersten Abschlussschülerinnen und –schüler entlassen hat, viele Angebote und Projekte, tolle außerschulische Aktionen! Die „Elly“ ist eine sehr attraktive Schule, viele Eltern wollen, dass ihre Kinder diese Schule besuchen. Ich bin stolz, dass wir als Gemeinschaftsschule allen Kindern ermöglichen, nach der Grundschulzeit gemeinsam zu lernen.

Sicherlich kann auch bald verkündet werden, wer zukünftig die Elly leitet. So viel kann ich schon verraten: Es wird eine sehr kompetente, empathische und freundliche Person sein.

Ich wünsche euch und Ihnen allen alles Gute und freue mich, wenn ich viele wiedersehe. Denn das verspreche ich: Ich werde die „Elly“ weiterhin besuchen!

Wenn Sie mir einen besonders großen Gefallen tun wollen, dann treten Sie bitte dem Förderverein bei!

Auf ein gemeinsames Wiedersehen, mit herzlichen Grüßen, Ihr

Harald Schröder


Ein Team stellt sich neu auf

Nachdem Herr Schröder Ende Juli 2022 die EHK-GMS verlässt, wird Frau Dorothea Piontek kommissarische Schulleiterin.

SOMMERFERIEN

Wir wünschen allen Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften wunderschöne und erholsame Sommerferien!

Die Schule beginnt wieder am 12. September um 8:45 Uhr.

 

Bleibt gesund und genießt die Ferien!


MATERIALLISTEN

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

wir haben euch und Ihnen die Materiallisten für das nächste Schuljahr zusammengestellt. Ihr findet sie ganzjährig bei den Downloads im Menü Service.

Denkt bitte daran, dass wir auch bei den Schulsachen so nachhaltig wie möglich sein möchten. Deshalb dürfen und sollen vorhandene Hefte aus dem letzten Jahr gerne weiterverwendet werden. Das Gleiche gilt für Schnellhefter, Kunstmaterialien, usw. Bitte überprüft, ob noch alles vorhanden und nutzbar ist. Fehlende Schulsachen ersetzt ihr, Vorhandenes nutzt ihr einfach weiter. So sparen wir Geld und Ressourcen.

Bei Fragen wendet euch bitte an die Klassenlehrkräfte.

Für die neuen 1er und 5er gilt: Sie bekommen detaillierte Informationen zu den Materialien und zur Einschulung zugeschickt.


SCHULVERSAMMLUNG

Am Freitag, 22. Juli 2022 fand nach langer Pause wieder eine Schulversammlung bei uns an der Elly statt. Alle Schüler*innen der Sekundarstufe haben sich um 9 Uhr im Schulwald versammelt. Schüler der Klassen 5c, 5d und 6a sowie die 5er IRU-Gruppe haben mit Liedern, Gedichten und Body-Percussion für ein buntes Programm gesorgt.

Der Höhepunkt bildete die Übergabe der Sprinter-Preise. Schüler*innen, die sich in einem Schüljahr verbessern konnten, sei es in den Niveaus oder den Bewertungen, erhalten diesen Preis. Gesponsort wird er vom Soroptimist International Heilbronn. Die Schüler*innen haben sich sehr über den Preis gefreut. Vielen Dank an den SI-Club Heilbronn für diese Unterstützung.

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger! 

Im Anschluss gab Herr Stauch die schulbeste Schülerin und den schulbesten Schüler bei den Bundesjugendspielen bekannt: Herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung an Leonie aus der 9b und Daniel aus der 8c.


SMV-TURNIER

Am 21. Juli 2022 strömten alle Schüler*innen der Sekundarstufe ab 8 Uhr in die Sporthalle und auf den Tartanplatz. Der Grund war das lang ersehnte SMV-Fußballturnier. Seit Schuljahresbeginn fieberten die Schüler*innen diesem Höhepunkt entgegen. Es wurden Trikots gestaltet, Plakate gemalt und kreative Teamnamen ausgedacht. Und natürlich wurde kräftig trainiert.

Für die sieben Klassen der Stufe 5 und 6 begann das Turnier in der Halle. Die Stimmung war gigantisch. Die SMV verkaufte Hot Dogs und Getränke. Vor der Halle waren Liegestühle und Sonnenschirme aufgebaut, aber die meisten Schüler*innen blieben angespannt auf der Tribüne sitzen um mit ihrem Team oder ihrer Stufe mitzufiebern. Besonders spanndend und emotional wurde es im Finale. Die 6a und die 6c kämpften bis zur letzten Minute um jedes Tor. Es endete nach einem Unentschieden mit einem 9-Meter-Schießen. Die Spieler und die Fans gaben alles und letztendlich gewann die 6c. Herzlichen Glückwunsch!

Die Klassen 7-10 begannen das Turnier auf dem Tartanplatz. Auch hier wurde hart um jedes Tor gekämpft. Jedoch war nicht nur das gegnerische Team eine Herausforderung, sondern auch der teilweise nasse Platz. Für die älteren Schüler*innen ging es jedoch um weit mehr, als um den Sieg des Turniers: Die Siegermannschaft durfte gegen das Lehrerteam antreten. Und das wollten natürlich alle Teams sehr gerne. Nach dem Finale der Klassen 5-6 fanden die nächsten Spiele der älteren Schüler*innen ebenfalls in der Sporthalle statt. Die Stimmung war super. Im Finale standen sich dann die 8b und die 7c gegenüber. Die Fans haben ihre Mannschaften lautstark angefeuert und mitgefiebert. Nach einem spannenden Spiel stand dann das Siegerteam fest: Die Klasse 7c hat gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Nach der Siegerehrung fand dann das langersehnte Spiel gegen das Lehrerteam statt. Die 7c hat genau wie das Lehrerteam unerbittlich gekämpft. Die Schüler*innen auf den Tribünen fieberten begeistert mit. Nach insgesamt 16 Minuten gewann das Lehrerteam das Spiel. 

Herzlichen Dank an Herrn Stauch und Herrn Haberland, die Organisatoren dieses Turniers, und an alle Teams! Ihr habt alle super gespielt!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


ENTLASSFEIER

Dieses Jahr ist es so weit – der erste Jahrgang der Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule hat den Abschluss gemacht. Die Schülerinnen und Schüler der 10a und 10b sowie ein kleiner Teil der 9c haben am Freitag, den 15.7.2022, stolz ihr Zeugnis in Empfang genommen. Anders als bisher in der Vergangenheit wurde zur Feier des Tages der große Saal des Bürgerhaus Böckingens gemietet, um dort die Absolventen/innen zu feiern und dann zu entlassen. Es gab ein gemeinsames Programm der beiden 10. Klassen, das vom Moderationsteam Angelina Kontetzky und Edmonda Rrafshi anmoderiert wurde. Neben Fotos, Videos und einem Spiel beider Klassen, gab es vor der Zeugnisübergabe ein Video von den ehemaligen Klassenlehrern/innen der Klassen 5 bis 7, eine Rede von Rektor Herr Schröder, Reden der Elternbeiratsvorsitzenden Herr Winkler sowie Frau Walz und Frau Kontetzky, und Reden beider Klassenlehrer Frau Koch und Herr Geiger.

Danach nahmen die Schülerinnen und Schüler erwartungsvoll ihr Zeugnis entgegen. 45 Schülerinnen und Schüler schafften ihren Abschluss, darunter 16 mit RS-Abschluss und 29 mit dem Hauptschulabschluss. Unter den 45 Absolventinnen und Absolventen erhielten 7 Jugendliche eine Belobigung und eine beachtliche Anzahl erhielten den Sprinterpreis, der dann ausgestellt wird, sobald man sich um 0,3 oder mehr im Vergleich zum Vorjahr verbessert hat.

Im Anschluss an die Zeugnisübergabe wurden noch Bilder gemacht, mit Freunden, Eltern oder Verwandten angestoßen, Fingerfood vom Bürgerhaus verspeist und im gemütlichen Außenbereich noch Gespräche bei sommerlicher Atmosphäre geführt.


ELLY-STREICH

Am Mittwoch, 13.7.2022 startete der Schultag mit Musik auf dem Schulhof. Das Schulgebäude war gesperrt, denn die Abschlussklassen verabschiedeten sich mit dem ELLY-Streich von der Schule.

Als die Schülerinnen und Schüler dann ins Schulhaus durften, fanden sie dort, auf dem Weg zum Klassenzimmer, einige Hindernisse. Auch die Lehrer mussten sich zuerst einen Weg durch mit Wasser gefüllte Becher suchen, um zum Lehrerzimmer zu gelangen.

Der verschobene Start in den Schultag war ein schönes Gemeinschaftserlebnis für die ELLY.

Liebe Abschlussklassen, wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft.


BUNDESJUGENDSPIELE

Am 12. Juli 2022 fanden nach der Corona-Pause endlich wieder die Bundesjugendspiele an der Elly statt. Die Schüler*innen haben in den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung und Sprint ihr Bestes gegeben und viel Spaß gehabt. 

Die SMV hat Getränke und Brezeln verkauft. Es war ein wunderschöner und erfolgreicher Tag. Jetzt warten wir alle ganz gespannt, wer welche Urkunde bekommt.


THEATERBESUCH DER KLASSE 6A

In der Theaterwoche kamen Schauspieler aus Pforzheim ins Theater Heilbronn. Zusammen mit der Klasse sahen wir uns am 7. Juli 2022 das Theaterstück „Wutschweiger“ an.  In dem Stück ging es um Armut, Mobbing und Freundschaft.

Das Theaterstück war sehr schön. Danach durften wir noch ein Foto mit den zwei Schauspielern machen.

Klara, 6a  


SCHÜLERFIRMA

Am Samstag haben 13 Schüler*innen der Klassen 8,9 und 10 für das Jubiläum 20 Jahre aim herzhaftes Fingerfood vorbereitet. Es wurde geschnibbelt, gebacken und viel gearbeitet. Alle waren wirklich top und haben sehr schnell und gut gearbeitet. In unter 4 Stunden wurden 150 Muffins, 100 Blätterteigtaschen, 50 Tomaten-Blätterteig-Quadrate und 50 Putenwiener im Blätterteig hergestellt.

Am Sonntag, den 03.07. wurde dann in der aim um 12 Uhr alles aufgebaut und bis 16 Uhr verkauft. In zwei Schichten haben die insgesamt 10 Schüler*innen fast alles verkaufen können und erhielten sehr viel Lob. Es wurde ihnen immer wieder mitgeteilt, wie gut alles schmeckt, wie toll es ist, dass sie an ihrem Wochenende Einsatz für die Schule zeigen.


KINDERGIPFEL

An der Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftschule fand am 21. Juni 2022 ein erster Kindergipfel statt. Insgesamt 60 Schüler*innen unserer 3. und 4. Klassen haben Demokratie kennengelernt und geübt. Organisiert wurde der Kindergipfel vom Stadt- und Kreisjugendring Heilbronn e.V., dem Kinderschutzbund e.V. und dem Jugendgemeinderat der Stadt Heilbronn, unterstützt von der Heilbronner Bürgerstiftung.

Unsere Schüler*innen haben ihre Ideen und Wünsche für Verbesserungen in Heilbronn und an der Schule gesammelt und mit Vertretern des Heilbronner Gemeinderates Dr. Anna Christ-Friedrich (SPD) und Holger Kimmerle (Bündnis 90/Die GRÜNEN) darüber diskutiert. So wurde z.B. über bequeme und nachhaltige Schulmöbel und die Schaffung neuer Spielplätze in Heilbronn gesprochen. Natürlich wünschen sich die Kinder auch an ihrer Schule einen schönen Schulhof mit Spielgeräten und Klettermöglichkeiten.

Zum Abschluss haben sich die Schüler*innen damit beschäftigt, welche Fragen und Anliegen an welche Adresse geschickt werden sollen. Welches Anliegen schicke ich an die Schule, welches an die Stadt Heilbronn und welches nach Berlin?  Und dann gibt es ja auch immer noch die "Extrawurst" mit Anliegen, bei denen man nicht so recht weiß, wer dafür zuständig ist.

In den nächsten Tagen wählen die Klassen aus ihrer Mitte Delegierte für eine gemeinsame Sitzung im Rathaus. Dort werden die Ideen, Wünsche und Themen, die bei diesem Worshop erarbeitet wurden an Herrn Oberbürgermeister Mergel und an VertreterInnen des Heilbronner Gemeinderats übergeben.

Vielen Dank an die Organisatoren für diese spannende und produktive Veranstaltung!


PLASTIK-PIRATEN

Heute, am 21. Juni 2022 haben unsere Umweltmentoren aus der Klasse 8a gemeinsam mit der Klasse 5b an der bundesweiten Forschungsaktion Plastik-Piraten teilgenommen. Dabei geht es darum, herauszufinden, wieviel Plastik über unsere Flüsse ins Meer gelangt.

Wir haben dafür den Müll am Neckarufer zwischen der Friedrich-Ebert-Brücke und der Götzenturmbrücke gesammelt, analysiert und dokumentiert. In welchem Abstand zum Neckar liegt wieviel Müll? Wieviel davon ist Plastikmüll?

Um herauszufinden, wieviel Müll im Neckar schwimmt, haben wir ein Netz für eine Stunde in den Neckar gehängt. Damit konnten wir eine Stichprobe entnehmen. Und wir können erleichtert sagen, dass im Netz nicht viel drin war. Es muss jetzt noch trocknen und dann können wir den Inhalt auswerten.

Den eingesammelten Müll haben wir natürlich mitgenommen und entsprechend entsorgt.

Zum Abschluss haben wir noch ein Eis in der Sonne gegessen. Die Aktion hat uns viel Spaß gemacht und wir werden bestimmt wieder daran teilnehmen.


AKTIONSTAG "HEILBRONN ZEIGT GESICHT"

Am Donnerstag, 2. Juni organisierte die Heilbronner Bürgerstiftung den Aktionstag "Heilbronn zeigt Gesicht - für Menschlichkeit, Vielfalt und Toleranz", an dem fast alle Heilbronner Schulen, Kitas und sonstige Organisationen mitgemacht haben, auch wir!

Auch uns und unseren Schülerinnen und Schülern ist es wichtig, für Werte wie Menschlichkeit, Vielfalt, Toleranz, Respekt, Gleichheit, Freiheit, Frieden, Verantwortung etc. einzustehen und uns sichtbar gegen deren Verletzung durch Gewalt, Rassismus und Intoleranz zu positionieren. Wie Sie wissen, sind auch Respekt und Verantwortung als wichtige Werte im Leitbild der Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule fest verankert und wir sind stets bestrebt, diese als Schulgemeinschaft mit Leben zu füllen. Der Aktionstag ist nun eine gute Gelegenheit, uns der Werte in unserer Gesellschaft bewusst zu werden, sie zu thematisieren, zu diskutieren und für die Öffentlichkeit sichtbar zu verteidigen!

Unser Beitrag:

Im Vorfeld des Aktionstages haben wir uns im Unterricht mit den Themen Vielfalt, Toleranz und Menschlichkeit beschäftigt und Buttons gestaltet. Am Aktionstag selbst sind wir dann bunt gekleidet von der Elly zum Kiliansplatz gewandert. Auf dem Weg haben wir unsere Buttons verschenkt.

Am Kiliansplatz angekommen, haben wir das bunte Programm dort erkundet. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Zum Abschluss sind die einzelnen Klassen dann weiter in den Wertwiesenpark und auf das Buga-Gelände gewandert.

Zwei unserer Schülerinnen wurden von der Heilbronner Stimme interviewt. Hier gehts zum Artikel und zur Bildergalerie der Zeitung.

 

Vielen Dank an die Bürgerstiftung und natürlich an unsere Schüler*innen und Lehrer*innen für die engagierte und wertvolle Aktion!


AKTUELLE NEWS WERDEN NACH CIRCA 60 TAGEN IN DAS ARCHIV VERSCHOBEN!