HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE

Die Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule - oder wie wir sagen "die Elly" - ist eine bunte und lebendige Schule mit Primar- und Sekundarstufe.

Wir wollen Ihnen hier die wichtigsten Informationen zu unserer Schulart und Schule zur Verfügung stellen, einen Einblick in unser vielfältiges Lernangebot geben und über aktuelle Ereignisse an "der Elly" berichten.

Ein Prinzip der Gemeinschaftsschule (GMS) ist es, möglichst individuell auf Schülerinnen und Schüler einzugehen, sie auf unterschiedlichen Niveaustufen zu fördern als auch zu fordern. Lernen geschieht hier nicht im Gleichschritt alleine, sondern in der Gemeinschaft mit der eigenen Geschwindigkeit. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler von allen am Schulleben Beteiligten Personen und Institutionen unterstützt.

Wir verstehen Lernen als eine Chance zur Verwirklichung eigener Wünsche und Lebensperspektiven. So ermutigen wir unsere Schülerinnen und Schüler möglichst aktiv ihren eigenen Lernprozess zu bestimmen.

Deshalb ist die Gemeinschaftsschule auch eine Schulart für Alle - ganz gleich, welche Bildungsempfehlung in Klasse vier gegeben wurde.

Wir laden Sie nun herzlich ein, sich über unser Konzept der Gemeinschaftsschule zu informieren und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern. Falls dabei Fragen aufkommen, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.

Harald Schröder
Schulleiter


- AKTUELLES -


SCHÜLERFIRMA

Am Samstag haben 13 Schüler*innen der Klassen 8,9 und 10 für das Jubiläum 20 Jahre aim herzhaftes Fingerfood vorbereitet. Es wurde geschnibbelt, gebacken und viel gearbeitet. Alle waren wirklich top und haben sehr schnell und gut gearbeitet. In unter 4 Stunden wurden 150 Muffins, 100 Blätterteigtaschen, 50 Tomaten-Blätterteig-Quadrate und 50 Putenwiener im Blätterteig hergestellt.

Am Sonntag, den 03.07. wurde dann in der aim um 12 Uhr alles aufgebaut und bis 16 Uhr verkauft. In zwei Schichten haben die insgesamt 10 Schüler*innen fast alles verkaufen können und erhielten sehr viel Lob. Es wurde ihnen immer wieder mitgeteilt, wie gut alles schmeckt, wie toll es ist, dass sie an ihrem Wochenende Einsatz für die Schule zeigen.


KINDERGIPFEL

An der Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftschule fand am 21. Juni 2022 ein erster Kindergipfel statt. Insgesamt 60 Schüler*innen unserer 3. und 4. Klassen haben Demokratie kennengelernt und geübt. Organisiert wurde der Kindergipfel vom Stadt- und Kreisjugendring Heilbronn e.V., dem Kinderschutzbund e.V. und dem Jugendgemeinderat der Stadt Heilbronn, unterstützt von der Heilbronner Bürgerstiftung.

Unsere Schüler*innen haben ihre Ideen und Wünsche für Verbesserungen in Heilbronn und an der Schule gesammelt und mit Vertretern des Heilbronner Gemeinderates Dr. Anna Christ-Friedrich (SPD) und Holger Kimmerle (Bündnis 90/Die GRÜNEN) darüber diskutiert. So wurde z.B. über bequeme und nachhaltige Schulmöbel und die Schaffung neuer Spielplätze in Heilbronn gesprochen. Natürlich wünschen sich die Kinder auch an ihrer Schule einen schönen Schulhof mit Spielgeräten und Klettermöglichkeiten.

Zum Abschluss haben sich die Schüler*innen damit beschäftigt, welche Fragen und Anliegen an welche Adresse geschickt werden sollen. Welches Anliegen schicke ich an die Schule, welches an die Stadt Heilbronn und welches nach Berlin?  Und dann gibt es ja auch immer noch die "Extrawurst" mit Anliegen, bei denen man nicht so recht weiß, wer dafür zuständig ist.

In den nächsten Tagen wählen die Klassen aus ihrer Mitte Delegierte für eine gemeinsame Sitzung im Rathaus. Dort werden die Ideen, Wünsche und Themen, die bei diesem Worshop erarbeitet wurden an Herrn Oberbürgermeister Mergel und an VertreterInnen des Heilbronner Gemeinderats übergeben.

Vielen Dank an die Organisatoren für diese spannende und produktive Veranstaltung!


PLASTIK-PIRATEN

Heute, am 21. Juni 2022 haben unsere Umweltmentoren aus der Klasse 8a gemeinsam mit der Klasse 5b an der bundesweiten Forschungsaktion Plastik-Piraten teilgenommen. Dabei geht es darum, herauszufinden, wieviel Plastik über unsere Flüsse ins Meer gelangt.

Wir haben dafür den Müll am Neckarufer zwischen der Friedrich-Ebert-Brücke und der Götzenturmbrücke gesammelt, analysiert und dokumentiert. In welchem Abstand zum Neckar liegt wieviel Müll? Wieviel davon ist Plastikmüll?

Um herauszufinden, wieviel Müll im Neckar schwimmt, haben wir ein Netz für eine Stunde in den Neckar gehängt. Damit konnten wir eine Stichprobe entnehmen. Und wir können erleichtert sagen, dass im Netz nicht viel drin war. Es muss jetzt noch trocknen und dann können wir den Inhalt auswerten.

Den eingesammelten Müll haben wir natürlich mitgenommen und entsprechend entsorgt.

Zum Abschluss haben wir noch ein Eis in der Sonne gegessen. Die Aktion hat uns viel Spaß gemacht und wir werden bestimmt wieder daran teilnehmen.


AKTIONSTAG "HEILBRONN ZEIGT GESICHT"

Am Donnerstag, 2. Juni organisierte die Heilbronner Bürgerstiftung den Aktionstag "Heilbronn zeigt Gesicht - für Menschlichkeit, Vielfalt und Toleranz", an dem fast alle Heilbronner Schulen, Kitas und sonstige Organisationen mitgemacht haben, auch wir!

Auch uns und unseren Schülerinnen und Schülern ist es wichtig, für Werte wie Menschlichkeit, Vielfalt, Toleranz, Respekt, Gleichheit, Freiheit, Frieden, Verantwortung etc. einzustehen und uns sichtbar gegen deren Verletzung durch Gewalt, Rassismus und Intoleranz zu positionieren. Wie Sie wissen, sind auch Respekt und Verantwortung als wichtige Werte im Leitbild der Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule fest verankert und wir sind stets bestrebt, diese als Schulgemeinschaft mit Leben zu füllen. Der Aktionstag ist nun eine gute Gelegenheit, uns der Werte in unserer Gesellschaft bewusst zu werden, sie zu thematisieren, zu diskutieren und für die Öffentlichkeit sichtbar zu verteidigen!

Unser Beitrag:

Im Vorfeld des Aktionstages haben wir uns im Unterricht mit den Themen Vielfalt, Toleranz und Menschlichkeit beschäftigt und Buttons gestaltet. Am Aktionstag selbst sind wir dann bunt gekleidet von der Elly zum Kiliansplatz gewandert. Auf dem Weg haben wir unsere Buttons verschenkt.

Am Kiliansplatz angekommen, haben wir das bunte Programm dort erkundet. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Zum Abschluss sind die einzelnen Klassen dann weiter in den Wertwiesenpark und auf das Buga-Gelände gewandert.

Zwei unserer Schülerinnen wurden von der Heilbronner Stimme interviewt. Hier gehts zum Artikel und zur Bildergalerie der Zeitung.

 

Vielen Dank an die Bürgerstiftung und natürlich an unsere Schüler*innen und Lehrer*innen für die engagierte und wertvolle Aktion!


WELTTAG DES BUCHES

Anlässlich des Welttages des Buches haben die 5. Klassen am 17. Mai gemeinsam einen Ausflug zur Buchhandlung Stritter in Heilbronn gemacht. Wir haben in der Buchhandlung gestöbert, viel Neues über Bücher gelernt und haben sogar ein Buch geschenkt bekommen. 

Anschließend waren wir auf dem Friedensplatz und haben dort gemeinsam gespielt und auch gleich in dem Buch gelesen. Es war ein wunderschöner Tag.

Vielen Dank an das Team der Buchhabdlung Stritter für das spannende Buch und die Führung.


GEMEINSCHAFT STÄRKEN

Im Rahmen der Aktion "Gemeinschaft stärken" der Stadt Heilbronn hat die Klasse 5b heute einen Ausflug zum Waldspielplatz gemacht. Dort haben wir gemeinsam Übungen zum Vertrauen und zur Zusammenarbeit in der Klasse gemacht. Das Highlight war das Spinnennetz. Nach der Waldpädagogik haben wir noch gemeinsam auf dem Spielplatz gespielt und gevespert.

Auf dem Hin- und Rückweg haben wir einige Stationen vom Walderlebnispfad gesehen und mitgemacht. So wurde z. B. bei der Weitsprung-Station unser Ehrgeiz gepackt: Die meisten von uns hüpfen so weit wie ein Floh. Wir haben aber auch einige Hasen unter uns. Das werden wir üben und nochmal kommen. Auch die Murmelbahn hat uns viel Spaß gemacht. 

Es war ein wunderschöner Tag, an dem wir viele neue Sachen ausprobiert haben und viel Spaß hatten.


IGEL

Unsere Igel sind gut über den Winter gekommen. Seit etwa einer Woche sind die beiden wieder aktiv unterwegs und haben sich auch schon ein gutes Speckpolster angefressen. Heute wurden sie gewogen: mit 660g und 540g haben beide ein gutes Gewicht. Sie bleiben noch ein paar Tage in unserem Gehege und werden nächste Woche dann an ihrem Fundort wieder ausgewildert.

Wir wünschen den beiden alles Gute!


UMWELTMENTOREN

Liebe Schüler*innen und liebe Eltern,

aufgrund der immer weiter zunehmenden Umweltbelastung und Umweltverschmutzung haben wir uns als Umweltmentoren ausbilden lassen. Im Rahmen dieses Projektes möchten wir Ihnen und euch auf diesem Weg unsere ersten Ideen vorstellen:

  1. Im Zeitraum vom 25.04. bis 06.05.2022, jeweils montags, mittwochs und freitags sammeln wir im Schülercafé Ihre gebrauchten, aber noch gut erhaltenen Schuhe, egal welche Größe.
  2. Kaputte oder ausgediente Handys/Smartphones können vom 16.05. bis 27.05.2022 montags, mittwochs und freitags ebenfalls im Schülercafé abgegeben werden.

Wir nehmen die Sachen in dem oben genannten Zeitfenster, jeweils 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn entgegen. Falls Sie etwas beisteuern können würden wir uns sehr darüber freuen! Indem Dinge wiederverwertet werden tragen wir dazu bei die Ressourcen der Erde zu schonen und die Umwelt zu entlasten.

Ihre Umweltmentoren der Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule


FRIEDEN

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt auch die Schüler*innen und Lehrer*innen an der Elly. Gemeinsam sprechen wir regelmäßig im Unterricht über das Thema und schauen auch die Logo!-Nachrichten um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen den Menschen helfen ...

  • Wir haben Pakete für die Aktion der Christlichen Sozialstation gepackt. Diese werden in die Ukraine gebracht und helfen den Menschen dort.
  • Wir haben Muffins gebacken und in der Mittagspause verkauft. Den Erlös von 100€ und einer 50€-Spende der SMV spenden wir an die Herzenssache für ukrainische Kinder. Vielen Dank für das fleißige Backen und Verzehren. Wir hoffen, die Muffins haben euch geschmeckt.

... und wir möchten ein Zeichen für den Frieden setzen. 

  • Wir malen bunte Friedenstauben auf den Schulhof und in der Nachbarschaft.
  • Wir dekorieren das Schulgebäude mit unseren Friedensbildern.
  • Wir basteln bunte Fensterbilder mit Friedenstauben.

In unseren Gedanken sind wir bei den Menschen in der Ukraine und bei allen, die gerade auf der Flucht sind. Wir hoffen, dass dieser Krieg bald beendet ist.


AKTUELLE NEWS WERDEN NACH CIRCA 60 TAGEN IN DAS ARCHIV VERSCHOBEN!